Geekishgirl

Tag Cloud


Barcelona Städtetrip – Tag 3

Katarzyna PotockaKatarzyna Potocka

Am dritten Tag unseres Barcelona Städtetrips sind wir nach dem frühstück im Hotel gemütlich zur Sagrada Família gefahren um wie im vorigen Post berichtet nur eine tolle Enttäuschung zu erleben. Also gleich zum nächsten Punkt. Ich wollte unbedingt in den Park Güell, weil er von mehreren Seiten empfohlen wurde. Nachdem wir nicht genau wussten wie wir hinkommen, hat Gerwin gemeint, wir steigen einfach in nen Bus der ca. in die Richtung fahrt und schauen wo wir rauskommen … nach einigen Überredungskünsten war auch ich damit einverstanden 😉 Kaum waren wir im Bus hat sich uns eine ältere Dame angenommen und uns versucht zu erklären, wie wir zum Park kommen. Nach ein paar Minuten wurden wir von der älteren Dame, dem Busfahrer und noch einem weiteren Herren betreut. Mit meinen sehr rudimentären Spanischkenntnissen konnte ich heraushören dass wir in den Bus uno uno seis umsteigen müssen, was wir dann auch getan haben. Man muss schon sagen, die Leute in Barcelona waren alle wirklich sehr nett und zuvorkommend. Im Park angekommen haben wir gleich erkannt, dass wir nicht die einzigen waren die diese Idee hatten, aber das Wetter hat auch wirklich dazu eingeladen den Tag im Freien zu verbringen. Nun gut, also versuchten wir immer die Wege zu nehmen wo die wenigstens Touristen sich mit uns um den Platz am Weg streiteten 😉

Natürlich mussten wir auch beim kürzlich errichteten Apple Store vorbei schauen 😉

Am Abend haben wir in Taller de Tappas, einer Tappas Kette in Barcelona. Die Tappas waren sehr gut und der Wein sehr schmackhaft 😉 Man muss aber gestehen, dass Tappas in Barcelona wirklich nicht günstig sind 🙁

Comments 0
There are currently no comments.

*